Fliege an Teufelsabbiss

Landschaftspflege

Ein Instrument zur Sicherung

unserer Zukunft, der Fauna und

Flora sowie einer lebendigen

erholsamen Umgebung.

Link verschicken
 

Fotowettbewerb: Wer kennt den dicksten Apfelbaum?

25. 04. 2022

Der internationale Tag der Streuobstwiesen dient dazu, auf die Bedeutung der Streuobstwiesen und der darauf vorkommenden alten Riesen aufmerksam zu machen und diese zu würdigen. Er findet jedes Jahr am letzten Freitag im April statt, dieses Jahr am 29.04.22. Anlässlich des Jahrestages ruft die Landschaftspflegevereinigung Lahn-Dill e.V. daher zu einem Fotowettbewerb auf:

Wer kennt den dicksten Apfelbaum im Lahn-Dill-Kreis?

Senden Sie ein Foto eines dicken Apfelbaums ein, gerne mit weiteren Infos zu dem Baum, wie z.B. die Sorte. Der Apfelbaum muss im LDK stehen. Auf dem Foto muss der Umfang, gemessen in einer Höhe von 1,50 m vom Boden aus, zu sehen sein.

Folgende Preise werden vergeben:

  1. Platz: ein Exemplar „Erhaltenswerte Obstsorten Hessens“
  2. Platz: ein Exemplar „Pflanzung und Pflege von Streuobstbäumen - Naturgemäßer Obstbaumschnitt für die Praxis“
  3. Platz: ein Exemplar „Obstbaumschnitt in Bildern“

Die Dauer des Wettbewerbs erstreckt sich vom 29.04.2022 8:00 Uhr bis zum 10.06.2022 12:00 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums können Fotos an:

Landschaftspflegevereinigung Lahn-Dill e.V.
Jordanstraße 2
35764 Sinn

Oder Sander@lpv-lahn-dill.de eingesendet werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen weiter unten.

Schon gewusst?

Streuobstwiesen zählen zu den artenreichsten Lebensräumen und gehören zu unserer Kulturlandschaft. Früher stellten die hochstämmigen Obstbäume in der Landschaft eine wichtige Nahrungs- und Vitamin-C Quelle für die Menschen dar. Das Obst wurde direkt verzehrt, für den Winter eingelagert, gedörrt oder eingekocht und zu Saft gepresst sowie zum Wein gekeltert.

Heutzutage befinden sich die Streuobstwiesen oft in einem schlechten Zustand. Geschwächt durch trockene Frühjahre und Sommer, sind die Bäume anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Die Bewirtschaftung der Streuobstwiesen wird aufgegeben und die Wiesen verbuschen nach und nach. Genauso wie das Wissen Obst zu verarbeiten, ist auch das Wissen über einen pflegenden und erhaltenden Obstbaumschnitt nur noch selten zu finden. Doch bei den Obstbäumen handelt es sich um eine Kulturpflanze. Damit sie groß und alt werden, ist eine Pflege der Obstbäume zwingend nötig. Denn vor allem die alten, dicken Bäume mit ihren Höhlen und Totholz bieten vielen Arten einen Lebensraum.

Die LPV Lahn-Dill e.V. wünscht Ihnen viel Spaß an der Teilnahme des Wettbewerbs.

 

Teilnahmebedingungen Fotowettbewerb

Teilnahmebedingungen

Veranstalter des Wettbewerbs ist die Landschaftspflegevereinigung Lahn-Dill e.V. vertreten durch den Geschäftsführer Günter Schwab. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos.

Wettbewerbszeitraum und Teilnahme

Die Dauer des Wettbewerbs erstreckt sich vom 29.04.2022 8:00 Uhr bis zum 10.06.2022 12:00 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums können Fotos an:

Landschaftspflegevereinigung Lahn-Dill e.V.

Jordanstraße 2

35764 Sinn

Oder Sander@lpv-lahn-dill.de eingesendet werden.

Um an dem Wettbewerb teilzunehmen, muss ein Foto des Apfelbaums innerhalb des Wettbewerbszeitraums eingesendet werden. Nach Teilnahmeschluss eingehende Fotos werden nicht berücksichtigt. Auf dem Foto muss der gemessen Umfang in cm, gemessen in einer Höhe von 1,50 m vom Boden aus, zu sehen sein. Der Apfelbaum muss im Lahn-Dill-Kreis stehen. Zusätzlich zum Foto muss der Standort des Apfelbaums angegeben werden (Gemarkung, Flur und Flurstück oder eine Karte, auf der der Standort des Baumes zu erkennen ist).

Pro Teilnehmenden darf nur ein Foto eingereicht werden. Es ist untersagt, mehrere Mailadressen zu verwenden.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 14. Lebensjahr vollendet haben. Teilnehmende mit eingeschränkter Geschäftsfähigkeit benötigen die Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters.

An der Durchführung des Wettbewerbs beteiligte Mitarbeitende der LPV Lahn-Dill e.V. und ihre Familienmitglieder sind nicht teilnahmeberechtigt.

Gewinn

Folgende Preise werden vergeben:

  1. Platz: ein Exemplar „Erhaltenswerte Obstsorten Hessens“
  2. Platz: ein Exemplar „Pflanzung und Pflege von Streuobstbäumen - Naturgemäßer Obstbaumschnitt für die Praxis“
  3. Platz: ein Exemplar „Obstbaumschnitt in Bildern“

Nach Teilnahmeschluss werden die GewinnerInnen ermittelt. Die Plätze werden nach dem Umfang des Apfelbaums, gemessen in einer Höhe von 1,50 m vom Boden aus, absteigend vergeben.

Die GewinnerInnen werden zeitnah per Mail oder Brief über den Gewinn informiert. Die für den Versand der Gewinne eventuell anfallenden Versandkosten übernimmt die LPV Lahn-Dill. Eine Barauszahlung oder Umtausch des Gewinnes ist ausgeschlossen.

Der Gewinn wird ausschließlich an den Gewinner oder den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners übergeben.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmende versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Die LPV Lahn-Dill weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Facebook

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb sind an die oben genannten Kontaktdaten der LPV Lahn-Dill zu richten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

Bild zur Meldung: Foto: LPV Lahn-Dill – Alter Apfelbaum

 
Orchideenwiese
Acker mit Kornblumen
Salbeiglatthaferwiese