Fliege an Teufelsabbiss

Landschaftspflege

Ein Instrument zur Sicherung

unserer Zukunft, der Fauna und

Flora sowie einer lebendigen

erholsamen Umgebung.

Link verschicken
 

Frühlingsgrüße aus Sinn

09. 03. 2022

Die Sonne scheint und die ersten Frühblüher kommen aus der Erde. Und das ist nicht nur in unseren Gärten so. Auf einer erfolgreich umgesetzten Kompensationsfläche der Gemeinde Sinn traut sich schon das Männliche Knabenkraut (Orchis mascula) aus dem Boden raus. Das Knabenkraut kann bis zu 70 cm hoch werden. Daher hat es den Anschein, dass es auch auf brachliegenden oder starkwüchsigen Flächen überdauern kann. Schaut man sich jedoch die anfangs kleinen Keimlinge an, wird klar, warum die Orchidee auch offene Bodenstellen benötigt. Nur so haben die Keimlinge eine Chance größer zu werden und als voll entwickelte Pflanze Blüten auszubilden. Und das ist wichtig! Denn nur wenn sich der Bestand über seine staubfeinen Samen verjüngt, bleibt er langfristig erhalten.

Orchis mascula (Foto: LPV Lahn-Dill)

 

Bild zur Meldung: Orchis mascula (Foto: LPV Lahn-Dill)

 
Salbeiglatthaferwiese
Orchideenwiese
Acker mit Kornblumen