Fliege an Teufelsabbiss

Landschaftspflege

Ein Instrument zur Sicherung

unserer Zukunft, der Fauna und

Flora sowie einer lebendigen

erholsamen Umgebung.

Link verschicken
 

Projekte

Die LPV hat sich zum Ziel gesetzt, den Erhalt und die Sanierung vorhandener, bedrohter Biotope vorrangig vor der Neuanlage von Biotopen umzusetzen. Weiterhin erarbeiten wir Konzepte, wie zur Umsetzung der Biodiversitäts-Strategie im LDK und wirken bei der Erarbeitung eines Spenderflächenkatasters für artenreiches Grünland mit. Zu unseren Projekten gehören unter anderem die Etablierung von Artenhilfsmaßnahmen (z.B. Braunkehlchen, Arnika, Kreuz-Enzian, Brand-Knabenkraut) sowie Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung von Biotopen (Streuobst, Grünland, Quellsümpfe, Weiher, Wacholderheiden, Magerrasen).

 

Zudem analysiert die LPV die Kompensations-Situation in den Kommunen, berät die Mitgliedsgemeinden bei der Entwicklung von geeigneten Maßnahmen, aber auch bei der Refinanzierung der Kosten und organisiert auf Wunsch die Umsetzung und betreut die Pflege. Haben Sie als Mitgliedskommune Fragen zu Ökokonto- oder Kompensationsmaßnahmen? Dann sprechen Sie uns an!

 

Teufelsabbisswiesen

 

Die Laufzeit unserer Projekte beträgt 1 bis mehrere Jahre. Nachpflegen werden über Folgeprojekte oder andere Fördermöglichkeiten (z.B. HALM) finanziert, geplant und durchgeführt. Momentan werden insgesamt 26 Projekte von der LPV betreut.